Designers

Designer, Spitzenleistungen
des Designs Dieffebi

Hangar Design Group

Hangar Design Group

- DotBox
Interdisziplinäres Design- und Kommunikationsbüro, das von den Architekten Alberto Bovo und Sandro Manente gegründet wurde. Die Interpretation des Design als allgegenwärtige Dimension, die jedes Artefakt, sei es architektonisch, materiell oder digital, durchdringt, hat sie dazu gebracht, die Welten der Graphik, des Industriedesigns, der Innenarchitektur oder des Internets in einer konstanten Erfahrungsevolution auszutesten und miteinander zu kreuzen.
Die Sprache und das Medium ändern sich, aber die Kohärenz eines rigorosen, notwendigen und dauerhaften Zeichens bleibt. Hangar Design Group bildet heute ein internationales Netzwerk, das in Treviso, Mailand, New York und Shanghai vertreten ist.
Gianmarco Blini

Gianmarco Blini

- CBox, CWave, Tidy
Die Zusammenarbeit begann zu einer Zeit, in der man „mehrhändig“ und sehr „gemeinsam“ neuen Gegenständen und Ideen auf die Welt verhalf. Das Ziel war dabei, mit Dieffebi das Unternehmen in eine Spitzenposition im Office Design zu bringen. 25 Jahre sind vergangen, seit die ersten von uns entworfenen Produkte entstanden. Seither folgten in schnellem Wechsel Evolution und Projekte im Kommunikationsbereich, auf Messen und mit Designobjekten. Unser Ansatz war immer eher „spielerisch“ als „technisch“ und brachte uns auf vielseitige Lösungen, die oft im Zwischenbereich zwischen Büro und Heim angesiedelt waren und in unser persönliches „Dieffebi-Büro“ … ein bisschen Farbe brachten.
967 Architetti Associati

967 Architetti Associati

- Chiave di volta, Echolockers, Tshare
Die Zusammenarbeit begann damit, dass Dieffebi auf ein Produkt aufmerksam geworden waren, das 967 auf dem 2008 von De Padova ausgeschriebenen Designpreis Vico Magistretti präsentiert hatte. Die Entstehung des Bücherregals „Chiave di Volta“ markierte den Beginn einer Beziehung, die seit einigen Jahren besteht und sich auch auf andere Beratungs- und Kooperationsprojekte ausgeweitet hat. Das entwickelte Produkt richtet sich hauptsächlich an den Contract-Markt für Bibliotheken, auch wenn es sich ebenfalls für Büros eignet, in denen diese informelle Komponente die Verwendung eines Produkts, das kultmäßig für andere Sektoren entstanden ist, fördern kann. Chiave di Volta profilierte sich von Anfang an als Kultobjekt und verdankt seine Besonderheit und Einzigartigkeit der originellen Struktur mit gekrümmten Regalböden.
Dorigo Design

Dorigo Design

- Meeting point, Access, MiaPed
Die Beziehung zu Dieffebi entstand aus dem gemeinsamen Ziel, Produkte zu schaffen, die das Leben der Menschen verbessern. Das Wort „Arbeit“, das wir seit jeher mit einem geistigen und/oder körperlichen Kraftakt verbinden, liegt im Fokus bei der Entwicklung neuer Einrichtungslösungen, die eine neue Sichtweise auf die Produktivität vermitteln. Die Gegenstände um uns werden zu Anregungen, um unsere Aktionen zu vereinfachen, damit wir uns auf das konzentrieren können, was wichtig ist. Die Arbeit, früher ausschließlich am Schreibtisch erbracht, erfordert jetzt neue Gemeinschaftsräume der Begegnung, wo Relax und Arbeit sich vermischen – Räume, die uns Gelegenheit geben zu arbeiten, zu diskutieren und in einem Zustand neu entdeckter Freiheit schöpferisch tätig zu sein.
Favaretto

Favaretto

- Intelligentes Arbeiten
Für mich gründet sich die Beziehung zu einem Unternehmen seit jeher auf das Verhältnis zu den Personen, die das Unternehmen vertreten, Besitzer oder Manager. Da mir schon lange bewusst ist, dass das Büro durch Produkte aus unterschiedlichen Sparten verändert wurde und wird, die auch in anderen Bereichen der Objekteinrichtung verwendet werden können, habe ich an zwei Produkte gedacht, die genau diese Merkmale aufweisen: ein kleiner Tisch mit verstellbarer Höhe und ein Stuhl, bei dem außer dem ästhetischen Aspekt auch Funktion und Qualität zum Tragen kommen und dessen objektive Parameter uns die Funktionalität und die hohe Qualität beim Finish des Produkts bewundern lassen. Ich bin davon überzeugt, dass echtes „intelligentes Arbeiten“ darin besteht, die neuen, uns zur Verfügung stehenden Technologien zu nutzen, ohne es zu übertreiben, denn wir müssen uns stets vor Augen halten, dass der Mensch immer die Begegnung mit seinen Mitmenschen braucht.

Newsletter Dieffebi

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hiermit bestätige ich, die Datenschutzerklärungen gelesen und verstanden zu haben